Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

Der Charakter der Perserkatze

 

GiuliaGiuliaIm Gegensatz zu anderen Katzenarten ist die Perserkatze ruhig und verspürt nicht den Jagddrang nach draußen. Das ist auch gut so, denn in ihrem dichten Fell würden sich kleine Ästchen, Kletten und sonstige Schmutzpartikel festsetzen, die nur schwer wieder zu entfernen sind.

Wenn sie sich eingelebt hat und richtig behandelt wird, ist sie sehr auf den Menschen bezogen. Kommt Frauchen oder Herrchen einmal nicht pünktlich von der Arbeit, wird sie durchaus beleidigt reagieren, was sich aber schnell wieder einrenkt, sobald sie ihre Spiel- und Schmuseeinheiten bekommen hat.

 

Leben Sie eine Weile mit ihr zusammen wird sie auch auf ihren Namen hören und verstehen, was Sie von ihr verlangen. Ob sie es auch tut, ist jedoch eine andere Frage. Sie ist eben eine Katze und ziemlich eigenwillig, aber manchmal funktioniert es. So kann man sogar kleine Kunststücke mit ihr einüben.

 

Die ruhige Perserkatze...

 

LunaLunaObwohl die Perserkatze zu den ruhigsten Katzenarten zählt, steckt doch ein Spieltrieb in ihr. Sie wird meist nicht von alleine kommen, nimmt aber eine Einladung zum Spiel gerne an. Hierfür eignet sich alles, was man jagen und fangen kann. Das muss nicht unbedingt ein speziell gekauftes Katzenspielzeug sein. Manchmal reicht ein einfaches Stück Kordel, welches man hinter sich herzieht oder schwingt, oder ein kleiner Ball. Bietet man ihr nicht regelmäßige Spielzeiten an, kann sie sich im Laufe der Zeit zu einer sehr bequemen, ja faulen Katze entwickeln, mit leichter Tendenz zum Übergewicht.

 

 

... kann auch anders.

 

Manchmal  kann sie jedoch auch ohne ersichtlichen Grund wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung sausen. Einfach nur so, weil es Spaß macht. Über alles hinweg, was im Weg steht hinweg. Das kann durchaus auch einmal schief gehen. So wie bei Georgie, als ich mir Badewasser in die Wanne laufen ließ. Ganau da bekam er einen seiner "Anfälle" und landete prompt in der Badewanne. Ich will jetzt nicht beurteilen, für wen das schlimmer war, für ihn oder mich. Jedenfalls sprang er pitsch nass wieder raus und weiter durch Flur, Wohnzimmer und Küche...

 

Mein Tipp: "Rechnen Sie mit nichts, aber seien Sie auf alles gefasst".

 

 

Weitere Informationen über Perserkatzen

Mit immer wieder kleinen Anmerkungen und Bildern meiner Perserkatzen dazwischen:

Perserkatzen

Ursprung der Perserkatzen

Entscheidung für eine Perserkatze

Der Charakter einer Perserkatze

Tierarztbesuche mit der Perserkatze

Das Futter der Perserkatzen

 

       

   

Der Charakter einer Perserkatze
* Werbung

* Diese Seiten enthalten Affilinate-/Werbelinks und Banner. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Näheres erfahren Sie unter Datenschutz.

Auf Social Media teilen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?